Spielautomaten Mythen

Das Spielen von Slots im Internet bringt viele Stunden Spaß und tolle Gewinnchancen mit sich. Sollte ein Spieler über eine längere Pechsträhne verfügen, wird jedoch schnell das Casino oder der jeweilige Slot hierfür verantwortlich gemacht. Häufig wird behauptet, dass es beim Spielen nicht mit rechten Dingen zugeht, außerdem bestehen falsche Vorstellungen über den Aufbau der Onlineslots. Im Folgenden soll mit den wichtigsten Mythen aufgeräumt werden, um Slots zu verstehen und zum sicheren Spielspaß zu gelangen.

Das Verhalten der Walzen bei einem Spin

spielautomatenViele Spieler gehen bei Onlineslots davon aus, dass es zu einer echten Walzenbewegung kommt und die einzelnen Walzen des Automaten unabhängig voneinander stehenbleiben. Das Gegenteil ist der Fall, strenggenommen ist die Walzenbewegung nur ein Feature für den Spieler der Slots und erinnert an die echten einarmigen Banditen in Casinos vor Ort. Tatsächlich steht unmittelbar nach dem Start des Durchgangs fest, welche Symbole auf den Walzen sichtbar sein werden und ob es zu einer Gewinnauszahlung kommt. Die zugehörigen Animationen werden alleine für den Spieler eingeblendet, zu echten oder gar durch den Spieler beeinflussbaren Walzenbewegungen kommt es nicht.

Das Zufallsprinzip bei Onlineslots

Viele Spieler bezweifeln, dass die Walzenpositionen nach dem Spin und somit die Gewinnauszahlungen tatsächlich dem Zufallsprinzip folgen. Häufig wird vermutet, dass manche Abläufe bereits im Voraus festgelegt sind und letztendlich jeder Spieler verliert. Doch auch dies ist ein reiner Mythos. Jedes seriöse Onlinecasino bringt einen echten Zufallsgenerator für all seine Spiele zum Einsatz, wobei von unabhängiger Seite aus die Zufallsfunktion regelmäßig überprüft wird. Schließlich möchte kein Anbieter von Spielen im Internet seinen guten Ruf verlieren, falls tatsächlich kein Generator von echten Zufallszahlen zum Einsatz kommen würde. Die Ausschüttungsquote der Slots gibt dabei eindeutig an, mit welcher Gewinnauszahlung durchschnittlich gerechnet werden darf.

Die Auszahlung von Jackpots & Co.

Hohe Gewinnaussichten und progressive Jackpots stellen für die meisten Spieler den größten Anreiz dar, sich in einem Onlinecasino anzumelden. Auch hier wird leider immer wieder behauptet, dass solche Jackpots nur ein Marketing-Trick sind und tatsächlich nie Gewinne in Millionenhöhe zur Auszahlung kommen. Auch dies ist falsch: Die beworbenen Jackpots werden in jedem Fall ausgezahlt, auch wenn dieses Ereignis natürlich massiv selten eintritt und nur die wenigsten Glückspilze trifft. Ein Blick auf die Zertifikate eines einzelnen Casinos sollte hier schnell Klarheit schaffen. Bei einer seriösen Zertifizierung darf von einem absoluten fairen Spielprinzip ausgegangen werden.